Wie Deutsch F R Den Perfekten Ersten Eindruck

Die besten spiele apps für dein buch

Bis zum Anfang der Prüfung des tatsächlichen Vorhandenseins des Eigentums musste die Kommission die Letzten zum Zeitpunkt der Inventur die Einnahme- und Ausgabedokumente oder die Berichte von der Bewegung der Materialwerte und der Geldmittel bekommen.

1 Verzeichnisse unterschreiben alle Mitglieder die Kommissionen und materiell die verantwortlichen Personen. Ende Verzeichnis materiell geben die verantwortlichen Personen die Quittung, die die Prüfung die Kommission des Eigentums in ihrer Anwesenheit bestätigt, über die Abwesenheit zu den Ausschussmitgliedern irgendwelcher Ansprüche und die Annahme des ins Verzeichnis aufgezählten Eigentums auf die verantwortliche Aufbewahrung.

Materiell geben die verantwortlichen Personen die Quittungen darüber, dass zum Anfang der Inventur alle Ausgabe- und Einnahmedokumente auf das Eigentum in die Buchhaltung abgegeben sind oder es sind die Kommissionen und alle Werte, die auf ihre Verantwortung handelten, übergeben, und austretend sind in Abfall gebracht. Die ähnlichen Quittungen geben auch die Personen, die die abrechnungspflichtigen Summen auf den Erwerb oder die Vollmachten nach dem Erhalten des Eigentums haben.

Außerdem unterliegen die Inventuren die Produktionsvorräte und andere Arten des Eigentums, die nicht der Organisation zugehörig sind, aber seiend in der Buchführung (sich befindend auf der verantwortlichen Aufbewahrung, gemietet, bekommen für die Überarbeitung), sowie das Eigentum, das nicht aus irgendwelchen Gründen berücksichtigt ist.

Nach den Materialien und den Waren, die in der unbeschädigten Verpackung des Lieferanten bewahrt werden, die Zahl dieser Werte kann sich aufgrund der Dokumente bei der obligatorischen Prüfung in der Natur (als Stichprobe) des Teiles dieser Werte klären. Die Bestimmung des Gewichts (oder der Umfang der eingeschüttelten Materialien wird zugelassen, aus der Gründung und der technischen Berechnungen zu erzeugen.

Der Leiter der Organisation soll die Bedingungen schaffen, die die volle und genaue Prüfung des tatsächlichen Vorhandenseins des Eigentums zu den bestimmten Fristen gewährleisten (mit der Arbeitskraft für und der Umstellung der Ladungen, der technisch intakten Waagewirtschaft, den Mess- und Kontrollgeräte, der gemessenen Verpackung zu gewährleisten).

Die Einschätzung der nicht berücksichtigten von der Inventur enthüllten Objekte soll unter Berücksichtigung der Marktpreise erzeugt sein, und der Verschleiß ist nach dem gültigen technischen Zustand der Objekte mit der Erledigung der Nachrichten über die Einschätzung und den Verschleiß von den entsprechenden Akten bestimmt.

1 Wenn wird die Inventur des Eigentums im Laufe von einigen Tagen durchgeführt, so sollen die Räume, wo die Materialwerte bewahrt werden, beim Abgang die Kommissionen versiegelt sein. Während der Pausen sollen in der Arbeit der Kommissionen (in die mittägliche Pause, zur nächtlichen Zeit, aus anderen Gründen) die Verzeichnisse im Kasten (dem Schrank, den Safe im geschlossenen Raum bewahrt werden, wo die Inventur durchgeführt wird.

Bei der Inventur der Hauptmittel erzeugt die Kommission die Besichtigung der Objekte und trägt im Verzeichnis ihre volle Benennung, die Bestimmung, die Inventarnummern und die Haupt- technischen oder Betriebskennziffern ein.

Bei der Inventur der großen Menge der Waagewaren der Liste führen eines der Mitglieder die Kommissionen und materiell die verantwortliche Person. Ende Werktag (oder nach Abschluss ) vergleichen die Daten dieser Listen, und das geprüfte Ergebnis tragen zum Verzeichnis bei. Die Akte, fügen die technischen Berechnungen und die Listen dem Verzeichnis bei.

Wenn es von der Kommission bestimmt ist, dass die Arbeiten des kapitalen Charakters (das Überbauen der Stockwerke, der Anbau der neuen Räume u.a.) oder die Teilliquidation der Bauten und der Bauten (sind der Abbruch abgesonderte konstruktiv in der Buchführung nicht widergespiegelt, ist man notwendig nach den entsprechenden Dokumenten, die Summe der Vergrößerung oder der Senkung des Bilanzwertes des Objektes zu bestimmen und, im Verzeichnis die Daten über die erzeugten Veränderungen zu bringen.